CR-Steuerung

CR Steuerung und Kommunikation

Um die CR Strategie nachhaltig in den einzelnen Bereiche und Tochtergesellschaften zu verankern, ist eine klare Struktur erforderlich. Das CR-Board ist in der BAUR-Gruppe das zentrale Steuerungsorgan aller CR-Maßnahmen und besteht aus der Geschäftsführung, Vertretern der Geschäftsbereiche und Tochterunternehmen sowie der CR-Koordinatorin. Wesentliche Aufgabe ist die Verifizierung der CR-Strategie auf Basis der Stakeholderbefragung sowie die Analyse, Bewertung und Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitsleistungen.

CR-Steuerung

Die einzelnen Geschäftsbereiche und Tochterunternehmen erarbeiten Leuchtturmprojekte und setzen diese nach Freigabe des CR-Boards selbstständig um. Die Umsetzung wird von den jeweiligen CR-Verantwortlichen gesteuert – diese berichten in regelmäßigen Abständen an die CR-Koordinatorin. Als zentrale Schnittstelle werden hier die Informationen für das CR-Board und den Beirat aufbereitet und die Kommunikation über die verschiedenen Kanäle gesteuert.

Die BAUR-Gruppe will die CR-Maßnahmen und deren Entwicklung transparent und messbar darstellen. Aus diesem Grund erheben wir jährlich CR-Kennzahlen und kommunizieren diese in unserem Nachhaltigkeitsbericht und auf der Corporate Website. Mitarbeiter haben zusätzlich die Möglichkeit, sich über das Intranet, Aushänge und Schulungen weitergehend zu informieren.

BAUR-Gruppe, 96222 Burgkunstadt